Henry Leonhart
One Piece - Revolution

Hallo und herzlich Willkommen auf One Piece - Revolution werter Gast!

Wir sind ein RPG zu One Piece, dass in einer alternativen Storyline spielt. Um weiteres dazu zu erfahren schau dir doch einfach unsere Storyline an und mache dich mit den Regeln vertraut, bevor du dich anmeldest.
Du bist schon Mitglied? Dann melde dich schnell wieder an, wir freuen uns, dass du da bist!
Important Links

BasicsSupportListenGuidesStaff


sqfqwd
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Henry Leonhart

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Henry Leonhart

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Beruf : Kapitän ST. A
Alter : 22

BeitragThema: Henry Leonhart   Do März 20, 2014 12:11 pm



Allgemeine Daten

Vor & Zuname: Mein Nachname muss ich mir selbst eingestehen ist einer der bekanntesten Namen die es eigentlich gibt nicht nur wegen seiner Coolness sondern auch weil der Name durch Reale berühmte Personen gewissen Charm hat. Mein Nachname lautet Leonhart, welcher Ursprünglich aus England stammt, so ist er in meinen Augen einer der wenigen Namen die zugleich Angst aber Freundlichkeit in sich zusammen vereinen. So kann ich meiner Familie nur danken das sie diesen Nachnamen bekommen haben, denn für mich ist es mehr als nur eine Ehre diesen zu tragen, mann könnte es sogar als Berufung sehen. Doch trotz allem möchte ich nun nicht mehr weiter auf dieses Thema eingehen, denn es gibt nichts mehr zusagen. Mein Vorname das ist nicht sonderlich schwer ich heiße Henry ganz einfach Henry, doch um ehrlich zu sein ich habe auch noch einen zweiten Namen, jedoch sage ich diesen eher selten da er mich nicht sonderlich gefällt und dieser lautet Edward, also heiße ich mit meinen beiden Namen Henry Edward. Klingt eigentlich ganz cool, doch Henry gefällt mir besser, denn dieser strahlt Gelassenheit und ruhe aus in meinen Augen, nicht zu vergessen das Henry übersetzt ''reich,mächtig'' heißt, also bin ich natürlich damit zu frieden welche Namen mir meine Eltern gegeben haben, deswegen bin ich auch der Meinung Namen sagen zum Teil darüber aus wer man in Zukunft wird und ich werde ganz sicher einer große Nummer komme was da wolle.

Beiname:
Mein Spitzname ist ganz besonders er hängt nicht nur mit meinem Aussehen zusammen sondern auch mit meinen Fähigkeiten, denn mich nennt man Buddah, was wiederum der Gott des Buddhismus ist und der erste Mensch welcher die Erleuchtung hatte. So habe ich blonde Haare die an die Mähne eines Löwen erinnern, dazu trage ich passend schöne Stahlblaue Augen, dass ergänzt sich relativ gut, doch auch meine Fähigkeiten tragen dazu bei, beziehungsweise mein Kampfstil. Denn ich bin eher der Typ der auf denn richtigen Moment warten bevor er seinen Gegner angreift, ähnlich wie es ein Löwe tut schnell und schmerzvoll.

Spitzname: -

Alter: Mein Alter müsst ihr das Unbedingt Wissen, denn eigentlich verrate ich so etwas nicht gerne, aber wenn es nicht anders geht muss ich wohl Antworten. Nun ich bin ganze 25 Jahre alt ich bin nicht mehr jung aber auch nicht alt, denn in meinen Augen ist das genau das richtige Alter wenn ihr versteht was ich meine, denn ab hier fängt erst alles richtig an. Ab dem 26 Lebendsjahr kann man sagen dort beginnt das wirkliche Leben, die Frauen sind in ihrer Blütezeit nicht mehr zu Jung und haben Erfahrungen gesammelt und wie Männer sind inzwischen wirkliche Männer geworden und zeichnet unsere Härte und unsere bis hier hin gesammelte Erfahrung.

Geburtsdatum: Mein Geburstag ist einfach ich wurde am 1. Januar geboren und damit XX Jahre Nach der Hinrichtung Gold Rogers, doch das macht mir nichts seit dem sind XX Jahre vergangen und ich finde es ist Zeit das Jemand neues Gold Rogers Namen von unserer Welt verbannt. Auch wenn die ganz alten Haudegen meinen ich sei noch eine Rotznase habe ich trotz allem schon viel erlebt mehr als die meisten behaupten können, doch auch das sollte man vergessen wir sollten in die Zukunft sehen. Deshalb sehe ich meinen Geburtstag an dem ersten Tag des neuen Jahres als Zeichen, dass ich der Jemand sein werde der irgendetwas verändern wird in der Zukunft.

Geschlecht: Wie man sicherlich stark erkennen kann bin ich ein Wesen des männlichen Geschlechts, so kann ich selbst von mir auch behaupten das ich das weibliche Geschlecht sehr anziehend finde. Da ich selbst wie ich sagen kann ein relativ gut Aussehender Mann mittleren Alters bin, finden natürlich auch gewisse Weibliche Individuen anziehend.

Rasse: Nun ich bin ein Mensch, dieses dürfte man nun mal mehr als deutlich sehen, weshalb ich die Frage welcher Rasse ich angehöre auch etwas naja unter der Gürtellinie finde. Für mich Persönlich gibt es keine Rassen, denn ich finde wir alle sind ein und das selbe ob Riese oder Fischmensch, bis auf unser Äußeres unterscheiden wir uns nicht grade viel.

Fraktion: Nun ich gehöre zu Revolution und bin somit ein Feind der Weltregierung als auch der Marine, wir haben schon einige Königreiche gestürzt und haben so versuchte unsere Ziele weiter umzusetzen. Wir sind der Meinung das die Weltregierung vernichtet werden muss, denn wie sie mit manchen Menschen beziehungsweise Wesen umgeht ist von Grund auf falsch. Um die Welt zu verändern würden wir alles tun, doch sind wir die Revolutionäre nicht auf eigenen Profit aus, denn wir Kämpfen für die Allgemeinheit um für ihr und unser wohl zu sorgen. Manche sehen und als Feinde, doch wenn sie uns erst besser kennen würden wüssten sie das wir die Jenigen sind denn nennen sie vertauen sollten. Es gibt viel was die Regierung vertuscht, genau diese Dinge müssen verhindert, so agieren wir bzw ich mit der Revolution ihm Untergrund und wir schlagen von ihnen heraus zu, deshalb stellen wir eine sehr große Bedrohung da.

Kopfgeld: Ein Kopfgeld ist etwas das man bekommt wenn man schwere Verbrechen macht, dann wird man je nach Vergehen nach Fähigkeiten beurteilt und man bekommt ein Kopfgeld. Ich besitze leider noch keinen habe ich 0 Berry Kopfgeld, das liegt daran das ich noch sehr neu bei der Revolution bin und nur von bestimmten putschen als auch Angriffen auf Schiffe der Weltregierung weißt, doch somit steigert sich mein Kopfgeld natürlich auch nicht es müssen erst Taten von mir folgen. Ich habe noch einen sehr sehr langen Weg vor mir, denn allein auf der Grandline gibt es Personen dessen Kopfgeld erschrecken ist, so möchte ich genau dahin kommen wo sie sind.

Crew: Raionzugēto

Körperliche Daten

Aussehen & Kleidung:
Besondere Merkmale


Charakteristische Daten:

Persönlichkeit: Wer ich bin wollt ihr Wissen, nun ich bin Henry, ach über meine Persönlichkeit, also wo soll ich am besten Anfangen, es gibt so viel über mich zu erzählen wie wäre es denn damit: Also ich bin Abenteuerlustig, es freut mich wenn ich Orte entdecken kann und wieder irgend etwas spannendes passiert, es ist der Nervenkitzel und der Spaß welche mich dazu bringen auf Abenteuer und Reisen zu gehen. Ich nehme jede Herausforderung an um auf meinem Weg zum Ziel stärker zu werden, doch genauso bin ich der Meinung das man Mauern überwinden muss um stärker zu werden, ansonsten wird man niemals das erreichen was man sich Vorgenommen hat. Zugleich bin ich ein Ehrenmann Schulden und Versprechen löse ich immer ein soweit ich es kann und für möglich halte, ist dieses nicht möglich versuche ich mich meistens irgendwie heraus zu reden auch wenn ich kein Talent dafür habe. Es gibt selbst Dinge die für mich Unmöglich sind selbst wenn ich mir selbst dabei nicht im klaren bin und versuche mit meinem Sturkopf durch die Wand zu rennen. Eines sollte euch aber klar sein , zwar verstehe ich Spaß und kann auch lustig sein, aber ich bin sehr wohl eine Person die viel Nachdenkt und auch sehr ernst ist, wenn gleich ich mich eher gelassen gebe. Doch gibt es auf der Welt dinge die selbst ich noch verstehen muss, oder Situationen die durch meine Fehler entstanden sind über die ich mir erst im klaren werden muss. Ich bin kein Gott, am besten könnte man mich beschreiben als einen Träumer und Abenteurer beschreiben, welcher immer über einen weisen als auch hilfsbereiten Rat verfügt. Ich habe die besondere Fähigkeit Menschen in meiner nähe für mich zu begeistern und schnell Freundschaften zu schließen, doch dazu kommt mein wohl sehr ausgeprägter Beschützerinstinkt welcher sich seit meiner Kindheit immer weiter ausgeprägt hatte, so ist jedes Mitglied meines Trupps für mich wie ein Familienmitglied. Ich stehe zu ihnen und würde alles für sie geben, wenn sie meine Hilfe brauchen, doch neben dieser besonderen Eigenschaft habe ich mich entschlossen mein Ziel mit allem Mitteln zu erreichen. Wer sich mir in denn Weg stellt wie aus dem Weg geräumt so lautet mein Motto auch wenn sich einer meiner Männer gegen mich stellen sollte, für mich sind selbst Verbündete solange sie stark sind und hilfreich um mein Ziel zu erreichen von nutzen auch wenn sie mich hintergehen würden, das ist mir egal. Nicht zu vergessen ist jedoch das ich nicht aggressiv bin oder schnell aggressiv werde ich bin eher von ruhiger Natur, es seiden mir fehlt mein Nikotin oder mein Alkohol, wo durch ich Erlebnisse in meiner Kindheit versuche zu ''ertränken'', doch bin ich von ruhiger Natur und man kann immer mit mir reden, denn einen klaren Kopf besitze ich eigentlich immer. Mein Wille ist mein Weg wie man so schön sagt und ich bin Jemand dessen Wille nur sehr schwer gebrochen wird, da ich selten Aufgebe oder weiß was Aufgeben bedeutet, doch natürlich weiß ich dennoch wann es ist sich zurück zu ziehen, denn Blind bin ich nicht. Ich kämpfe für die Freiheit so sollte es auch kein Wunder sein, dass ich selbst die Meinung anderer sehr schätze, aber ich möchte eine neue Welt aufbauen und dazu ist es nun mal meiner Meinung wichtig das andere sich ein Bild machen wie schlimm es in unserer Welt ist. Zum Schluss kommen wir zu meiner lustigsten Eigenschaft, denn ich bin ein Spanner wie man so schön sagt ich beobachte gerne das Weibliche Geschlecht beim Duschen, Umziehen etc, zumal ich dieses sogar relativ häufig tue und gerne mal einen Auf denn Deckel dafür bekomme.

Kampfverhalten:

Vorlieben:
Frauen - Zum einen liebe ich Frauen ihre Körper sind einfach Wunderschön, dazu ihre Rundungen und die zwei Dinge mit denn nennen unser Gott sie gesegnet hat ziehen mich mehr als nur an. Für eine Frau würde ich alles wirklich alles tun, sie sind die einzigen Lebewesen die mir so denn Kopf verdrehen können, dass ich für sie gerne man denn Sklaven spielen würde. Dazu habe ich was Frauen angeht strenge Regeln, so darf nur ich irgendwann die Insel der Amazonen betreten, als zweiten wird niemals eine Frau geschlagen oder sie sonst irgendwie Verletzt. Sollte sich Jemand das dennoch wagen wird er von mir verfolgt und Persönlich zu strecke gebracht, eine Frau zu verletzen ist das in meinen Augen schlimmste Verbrechen welches man begehen kann.
Zigaretten - Als zweites liebe ich Zigaretten sie sind eine interessante Erfindung und beruhigen mich ihn gestressten Situationen, so kann ich sagen das ich dank ihnen an manchen stellen in meiner Geschichte zum Glück nicht überreagiert habe. Hätte ich mit dem Rauchen von Zigaretten nicht Angefangen wäre ich nicht der Mann der ich heute bin, um ehrlich zu sein bin ich ein Kettenraucher. So sehe ich nicht das ich irgendwann mal damit aufhören würde beziehungsweise sollte, der Nachteil ist wenn meine Zigarettenschachtel alle ist werde ich schnell Genervt und ab und an sogar Unausstellig. Aber ab und an komme ich auch damit klar, denn so ist es nun mal wenn man mit einer Sucht umgehen muss und nicht damit aufhören möchte, also was soll ich tun.
Winter - Was ich noch sehr mag ist der Winter, denn ich mag es wenn es langsam wieder kalt wird und es anfängt zu schneien, denn nicht nur das Eis und der Schnee ist schön anzusehen, ausserdem kann man verdammt viel Spaß mit Freunden haben und man vergisst für einen Moment die Alltags sorgen. Diese Monate und Tage an denn nennen der Schnee fällt bringen einen zum Nachdenken, weshalb ich die Zeit besonders liebe. Genauso ist es schön anzusehen wenn man auf einer Insel ankommt wo es schneit, dann dort die Kinder spielen und lachen so weiß man das es nicht immer schlechtes in der Welt gibt und es sich Lohnt für etwas zu kämpfen, was einem wichtig ist und was man nicht verlieren möchte.
Tiere - Nicht zu vergessen ist als vorletztes das ich auch Tiere mag, doch unter ihnen besonders die Tiger und Löwen alles was eigentlich in die Richtung der Raubkatzen geht. Nicht nur das man mich mit ihnen von ihnen vergleicht nein ich mag an ihnen das Königliche, die art wie sie mit Gefahren um gehen und sich bewegen, auch wie sie ihr Rudel schützen alles dieses was sie besonders macht. Doch auch finde ich Reptilien interessant wie Alligatoren oder Schildkröten, denn der eine hat einen Panzer um sich zu schützen, welcher kaum zu zerbrechen ist während der andere einen Kiefer hat der dich ihm nu in zwei Teilen kann. Es gibt so viel was ich an Tieren mag , dass ich gar nicht alles Aufzählen möchte was ich an ihnen Liebe.
Revolution - Die Revolution ist eine Fraktion der ich mich anschloss und sie mag weil sie meine Interessen vertritt und wir der Weltregierung zeigen können, dass sie nicht tun kann was sie will. Die Revolution ist für mich wie eine neue Familie der ich mich verpflichtet habe sie zu beschützen und für unsere Ziele zu kämpfen, sie sorgt sich um die armen und versucht die Menschen wieder aufzubauen in dem sie die Weltregierung mit ihren eigen Waffen schlägt und denn Menschen wieder mut macht. Alleine das sie jeden Menschen so behandeln wie er es verdient hat freundlich und höfflich und Niemanden durch Rassismus ausschließen zeigt wie viel Wert die Revos sind ihm Gegensatz zu der Weltregierung.
Alkohol -
Reisen -
Geschichte -
Chirurgie -

Abneigungen:
Lügen - Was ich überhaupt nicht mag ist wenn man mich Anlügt ich bin mehr der Mensch welcher hofft das es mehr ehrliche Menschen auf der Welt gibt, nun kleine Notlügen kein Problem da drücke ich gerne mal ein Auge zu. Aber alles was man mir mit Absicht verheimlich wenn es wichtig ist und mir stattdessen falsche Informationen gegeben werden geht zu weit. Da könnte ich regel recht aus Flippen, denn Ehrlichkeit ist wichtig um Vertrauen aufzubauen und wenn man mich nur Anlügt oder schlimm Anlügt, ist das ein Zeichen das man mit meinem vertrauen nicht umgeben kann. So sollten die Leute such darauf einstellen das sie mich ab da an nicht mehr so schnell dazu kriegen ihnen zu Vertrauen und ich misstrauisch werde.
Verräter - Auch was Verrat angeht bin ich sehr eigen, denn ich mag es nicht wenn man die Revolution oder seine Familie beziehungsweise Freunde verrät, da dieses sehr Unverschämt ist und zeigt das man ein Feigling ist. Deswegen würde ich nicht Jemanden aufnehmen in meine Crew wenn, dieser dazu neigt andere zu verraten um selbst Profit darauf zu schlagen, denn immerhin möchte ich nicht irgendwann mal ein Messer in meinem Rücken stecken bleiben. So hoffe ich das mir nie sowas passieren wird und das auch andere nie so Jemanden kennen lernen werden oder ihnen wegen einem Verrat etwas passiert. Jeder sollte so etwas gar nicht erst passieren lassen und ihn sich selbst gehen ob man wenn es so kommen sollte Jemanden verraten möchte, denn vielleicht gibt es auch andere Wege.
Ungerechtigkeit - Eines der wichtigsten Dinge die ich nicht mag ist Ungerechtigkeit, denn Menschen die ausgenutzt werden damit andere Profit daraus schlagen können ist meiner Meinung nicht richtig, so wie die Regierung das tut. Es gibt arme Menschen die zu schwach sind sich zu wehren, weil sie Angst haben das sie immer weiter ihm Sumpf der Ungerechtigkeit versinken und so versuchen sich gar nicht erst aufzulehnen. Doch das ist falsch Ungerechtigkeit ist was schlechtes ganz klar und genau deshalb sollten wir es mit unserer ganzen Kraft bekämpfen, die armen sollten so behandelt werden wir normale Menschen und Fischmenschen dürfen nicht mehr diskriminiert werden. Passiert so etwas in meiner Anwesenheit könnte ich rasend vor Wut werden, meisten bin ich dann trotz allem nicht mehr zu halten.
Krieg - Eigentlich hasse ich denn Krieg, auch wenn ich mich grade in einem Befinde, denn Krieg bringt Unheil so wie auch Tod und Hass, desweiteren führt er zu Rache gelüstet die meistens trotz allem nicht gestillt werden können. Die trauer die er mit sich bringt über gefallene Kameraden oder Familien Mitglieder ist meistens größer als die Euphorie, nachdem Sieg ihm krieg. Denn der Krieg fordert das blut von fielen Menschen, die eine Familie haben und dadurch ihr eigenes Leben verpassen oder das des eigenen Kindes. Es gibt so viel was ich Aufzählen könnte warum ich denn Krieg nicht mag, aber wenn einem etwas wichtig ist sollte man auch für dieses Kämpfen. Egal ob man denn krieg verabscheut oder nicht, denn nur Taten bringen erfolge so lautet mein Motto, da stehe ich zudem nicht alleine mit der Meinung da.
Weltregierung - Nun ich habe die Weltregierung unter die Dinge gepackt die ich nicht mag aus einem ganz einfachen Grund, denn so wie sie mit Menschen umgehen und sich generell über uns stellen ist es nicht richtig. Nicht nur das sie Geschickt denn Menschenhandel vertuschen, nein damit nicht genug sie bevorzugen die Reichen und Adligen denn normalen Menschen gegenüber. Doch das dürfen sie nicht jeder hat das recht von der Weltregierung das zu bekommen was auch die Adligen und die Reichen bekommen, neben Korruption und dem Sklavenhandel sehe ich die Regierung als etwas was von uns der Revolution gestürzt werden muss und deshalb mag ich sie nicht. Zerschlagen gehört sie vernichten zurück in die Hölle wo sie in gehört, runter von unseren Planeten, denn wir brauchen eine Regierung die hält was sie verspricht und nicht einfach leere Versprechungen macht.
Sturköpfe -
Sklaverei -
Ungehorsam -
Sommer -

Ziel: Mein Ziel nun ich sage euch etwas ich habe nicht nur ein Ziel sondern eine Aufgabe die mein ganzen Leben bestimmt, denn ich möchte die Weltregierung stürzen und eine neue Welt aufbauen gemeinsam mit der Revolution, weshalb ich mich ihnen auch angeschlossen habe. Mein Motto lautet ''Lebe jeden Tag, als gebe es kein Morgen'', nur deshalb betrete ich das Schlachtfeld, denn ich habe etwas warum es sich zum Kämpfen lohnt. Denn armen Menschen muss geholfen werden, genauso wie denn nennen welchen von der Weltregierung Unrecht gebracht wurde, dass allein sind Gründe weshalb die Weltregierung eine Schande ist sie gehört zerschlagen und deshalb muss ich stärker werden. Das ist meine Aufgabe mein Ziel meine Bestimmung irgendwann wird es soweit sein und wir werden es geschafft haben, dass worauf wir hinarbeiten die Revolution.


Lebenslauf:




________________________

Bewerbung - Trupp


Reden - Denken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Henry Leonhart

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Beruf : Kapitän ST. A
Alter : 22

BeitragThema: Re: Henry Leonhart   Do März 20, 2014 12:12 pm



Statuspunkte
Gesamte Attribute: 10
    Stärke: 2
    Geschwindigkeit: 2
    Kampfgeschick: 2
    Fernkampfgeschick: 1
    Willenskraft: 2
    Vitalität: 1

Gesamte Doriki 410
    Doriki durch Stärke: 120
    Doriki durch Geschwindigkeit: 100
    Doriki durch Kampfgeschick: 80
    Doriki durch Fernkampfgeschick: 30
    Doriki durch Willenskraft: 40
    Doriki durch Vitalität 40


Fähigkeiten

Hito Hito no mi - Model: Daibutsu ''Great Buddha''
    Kategorie:
    Beschreibung:
    Beherrschungsgrad:
    Stufe 0 - „Anfänger“
    Beschreibung der Stufe


Name der Rasse
    Rassenbonus:
    Beschreibung:
    Entwicklung:
    Stufe 0 - „Anfänger“
    Beschreibung der Stufe


Name des Kampfstils
    Voraussetzungen:
    Beschreibung:
    Klasse:
    Stufe 0 - „Anfänger“
    Beschreibung der Stufe


Name der Fähigkeit
    Vorraussetzungen:
    Beschreibung:
    Klasse:
    Stufe 0 - „Anfänger“
    Beschreibung der Stufe


Beruf:
Name des Berufs
    Beschreibung:
    Stufe:
    Stufe 0 - „Anfänger“
    Beschreibung der Stufe


Name der Berufstechnik
    Vorraussetzungen:
    Nutzen:
    Beschreibung:


Ausrüstung:

Name
    Art:
    Material:
    Werte:
    Beschreibung:


Inventar
    Erstes Item
    Zweites Item
    ...


Techniken:

Name der Technik
    Kategorie:
    Vorraussetzungen:
    Beschreibung:


________________________

Bewerbung - Trupp


Reden - Denken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Henry Leonhart
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kokowääh, der Film mit Emma Schweiger
» [SPOILER] Ich habe Rogue One gesehen! Freiwilliger Verzicht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece - Revolution ::  :: Ar(s)chiv :: Bewerbungen-
Gehe zu: