Takeshi Sawada
One Piece - Revolution

Hallo und herzlich Willkommen auf One Piece - Revolution werter Gast!

Wir sind ein RPG zu One Piece, dass in einer alternativen Storyline spielt. Um weiteres dazu zu erfahren schau dir doch einfach unsere Storyline an und mache dich mit den Regeln vertraut, bevor du dich anmeldest.
Du bist schon Mitglied? Dann melde dich schnell wieder an, wir freuen uns, dass du da bist!
Important Links

BasicsSupportListenGuidesStaff


sqfqwd
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Takeshi Sawada

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Takeshi Sawada   Mo Apr 14, 2014 1:29 pm

Takeshi Sawada




Allgemeine Daten

Vor & Zuname: Takeshi Sawada
Beiname: The Beast
Spitzname: -

Alter: 19 Jahre
Geburtsdatum: 09.10.01

Geschlecht: männlich ♂
Rasse: Mensch
Fraktion: Pirat
Rang: Koch
Kopfgeld: 1.000.000 Berry
Crew: -

Körperliche Daten
Generelles Aussehen: Takeshi besitzt Pech schwarzes, stachliges Haar das auch oft etwas länger ausfällt, die stacheln sind schon oft Geburt an vorhanden und lassen sich nicht verformen, was der junge Koch Positiv aufweist. Durch das Problemlos wachsen seiner Haare hat er keinen Problem
am Morgen sein Haar fertig zu kriegen da sie immer die gleiche Form
besitzen. Dieses Marklosen Haarpracht sitzt auf einem ebenso
prachtvollen Gesicht das nur einige Kratzer auf weist die durch einige Trainingsübungen entstanden sind. Haare und Gesicht sitzen auf dem leicht runden Kopf dieser auf dem muskulösen Hals und dieser auf dem athletischen Körper der kein Pfund Fett besitzt und ein und die andre Frau wie die Hölle einen Eiswürfel zum Schmelzen bringt. Dieser Körper war nur ein schöner nebeneffekt der bei
Trainieren entstand. Takeshi würde ja die Beine nicht trainieren weil man diese nicht im Club sieht, doch braucht er auch Muskel trainierte Beine um sich schnell fortzubewegen. Im großen und ganzen geht Takeshi nach dem Motto: Du bist breiter als ein Tüsteher ich bin breiter als das Clubgebäude

Besondere Merkmale: Zu Takeshi´s Merkmal gehören seine pechschwarzen immer sachlichen Haare aber auch der extrem Muskelkörper der einem extrem Sportler gleicht. Aber auch einige kleiner Narben am ganzen Körper die durch Trainings entstanden

Kleidung: Der schwarz Haarige trägt eigentlich immer Kleidung die bequem ist. Oft eine schwarze Hose, ein einfaches graues T-Shirt und über diesem eine teuere Lederjacke. Dazu natürlich seine Kampfhandschuhe die ebenfalls schwarz sind. Natürlich wie könnte es sein schwarze Stiefel. Es ist alles ziemlich normal und locker gehalten und vor allem Schwarz.
Was noch ziemlich besonders an Takeshi ist, dass es wirkt als ob im jede Kleidung steht.

Charakteristische Daten:

Persönlichkeit: Der erste Eindruck auf Takeshi fällt nicht gerade positiv aus. Denn er wirkt oft ziemlich aggressiv und von seinen Mitmenschen genervt, beleidigt diese und ist eigentlich immer auf Konflikt aus. Versucht seinen gegenüber oft zu provozieren und fertigzumachen. Um dies zu erreichen, hat er keine Scheu, was wahrscheinlich an seinem Ego liegt, dieses war zwar früher um einiges größer um es zu stillen nahm er an Kampf aber auch verschieden Kochwettbewerben teil. Zwar ist dieses Ego geschrumpft aber immer noch vorhanden und wenn man denn jungen Koch am falschen Tag erwischt, dann versucht er dieses mit Sachen verschiedenster Art zu beruhigen. Diese sind oft einfach Worte aber gehen ab und zu auch auf kleine Kämpfe über. So läuft zumindest oft die Kennenlernemphase ab was aber auch nicht immer sein muss denn kennt man den jungen Takeshi erst richtig. Merkt man das er eigentlich ein ziemlich netter aber auch verrückter Kerl ist. Der eigentlich stehst ein großes Maul hat, dieses kann er aber auch mit seinen Taten rechtfertigen und das macht in auch zu einem viel ertragbaren Menschen. Dazu versucht er oft seine Freunde und Mitmenschen aufmuntern mit verschieden witzigen Sachen, die er anstellt. Er ist wirklich ein ziemlich Ehrlicher und aufgeschlossener Menschen, zwar hat er ein großes Maul das stört ihn aber nicht trotzdem ein guter Menschen zu sein. Dazu besitzt er ein großes Herz und niemals würde Takeshi der ja zu Fraktion der Piraten gehört einen normalen Zevilsten anfassen geschweige diesen Verletzen, er hat einen leichten ausgeprägten Gerechtigkeits Sinn und für in sind nicht die Piraten sonder die Weltregierung aber auch die Marine das Böse. Durch seinen Sturkopf ist er ein ziemlich Zielsträberiger Menschen der lieber sterben als aufgeben würde, das macht in zu einen ehrenhaften Mann und er respektiert auch keine andren an. Man muss sich zuerst seinen Respekt verdienen, ist das geschafft erwarteten seine Freunde eine wundervolle Freundschaft. Takeshi würde es nicht wagen einen Kameraden oder Freund zu verraten und deshalb hasst er solche Menschen die Kameraden, Freunde und Familie verraten. Er ist zwar selber ein ziemliches groß Großmaul aber auch das Er für was kämpft und auch zu dem, was er steht. Deshalb ist er der Ansicht er kann sich so was erlauben. Gleichzeitig hasst er aber Menschen, die einfach mit dingen Prallen die nicht vorhanden sind.
Im Großen und Ganzen ist Takeshi ein wahrer und ehrlicher Freund und Gefährte.

Kampfverhalten: Takeshi bevorzugt den Nahkampf so wurde er zumindest ausgebildet, er versucht eigentlich immer schnell seinen Gegner durch eine Reihe sehr starker und schnell ausgeführter Angriffe zu besiegen. Was aber nicht immer klappt und was ihn ziemlich zum kochen bringen, dass kann dann schon für denn Gegner aber auch für in Ungemütlich werden. Zwar steigt sein Wille und auch die Kraft mit der Wut um einiges so ist er aber auch ziemlich berechenbar und das führt zu Fehlern. Zwar hatte er es gelernt so was zu unterlassen und das klappt auch in einigen Fällen, in andren wiederum nicht. So gehen seine Kämpfe immer verschieden aus.
Früher er hatte er ziemliche Probleme mit der Defensive. Er hat zwar immer viel Angriffe, wurde aber in einem Kampf genau soviel Verletzt wie er denn Gegner verletzte, da er nicht wirklich auf seine Deckung achtete. Fazit Takeshi ist eigentlich ein hitzköpfiger Nahkämpfer der es aber nach einiger Zeit lernte was mit dem Fernkampf umzugehen.

Vorlieben:
- Das Abenteuer  
- Wind
- Herbst, seine leibelings Jahreszeit                                  
- Das Meer, er kann aber nicht mehr schwimmen
- Freunde und Familie
- Gutes und scharfes Essen
- Chips
- Hübsche Frauen
- Gute Witze, liebt er überalles

Abneigungen:
- Angeber, obwohl er oft selber einer ist
- schlechte Witze, kann er überhaupt nicht leiden
- schlechtes Essen, als Koch hasst er schelchtes essen
- Leute die sich besser fühlen als andre
- Marine und Regierung, seiner Meinung das böse
- Himmelsdrachenmensche, arogannte Wesen die nichts können
- Bergräuber, sie töten seine Eltern
- Leute die ohne Grund töten  

Ziel: Eines erzählte Takeshi´s Vater im die Geschichte vom legendären All Blue. Angeblich soll es in diesem Gewässer Fische und Meerestiere aller Art geben, was ein Traum für jeden Koch ist. So auch für denn Vater von Takeshi, nach dessen tot lebt der Traum in Takeshi weiter und er möchte mithilfe seiner Crew diesen Legendären Blue finden.
Ein weiter Traum von Takeshi ist es seinen zukünftigen Kapitän zum König der Piraten zu machen.

Lebenslauf:
Takeshi der auf der Insel Hohoemi im Eastblue geboren wurden ist freut sich mit seinen gerade Acht Jahren über denn schönen Tag. Die Temperaturen stiegen bis zu 28 Grad was ein ziemlich Seltenheit auf der zwar großen doch ziemlich schwach bevölkerten Insel war, sonst herrschen hier Herbst und Winter Temperaturen. Der Acht Jährige, der morgens früh los zum Spielen gegangen war mit seinen Freund zusammen, blieb noch etwas länger im Wald wo sie oft gerne Fußball spielten. Um an seiner Schusstechnik zu arbeiten. Nach dem auch der schwarzhaarige Junge beschloss hatte nachhause zum essen zu gehen. Rutschte er an einer Wurzel aus und schlug sich den Kopf an was in für einige Stunden zum Schlafen brachte. Als er wieder zu bewusst kam, war der Himmel rot gefärbt und Takeshi stürmte mit Tränen aus dem Wald um die Wunde, die an seinem Kopf entstand, seiner Mutter zu zeigen. Doch als er aus dem Wald austrat, richtet sich ein brennendes Dorf vor ihm auf. Doch der Junge zögerte nicht und rannt ins Gekreische. Zuhause angekommen schien alles ganz normal doch musste er feststellen das eigentlich nichts so schien wie es war. Seine Eltern die eine Restaurant besaßen, waren nicht da. Takeshi ging in die Stadt und konnte das elend mit eigenen Augen ansehen. Die Bergräuber die in den Bergen der Insel hausten waren in das Dorf gekommen und zerstörten und Plünderten das Dorf aus. Mit Tränen auf denn Wangen kam die Mutter des Jungen und erklärt das Takeshi´s Vater gegen war um sich mit dem Bergräuberboss anzulegen. Der Vater von Takeshi war ein starker Mann aber ob es er es mit denn Räubern aufnehmen konnte war eine andre Sache. Sie erklärt ihm auch das auf die Marine wieder kein verlass war, auch sein Onkel kam nicht der bei der Marine arbeitete.
Der Vater aber auch die Mutter von Takeshi starben bei diesem Angriff, aber auch Gray verlor beinahe sein Leben bei diesem Überfall. Doch kurz bevor in die Räuber was antun konnten wurde er von einer Verkleideten Dame geredet. Die ihn in ihre Haus im Wald mitnahm. Dieser Gestallt hieß Ur und war eine Frau zwischen 20 und 30 Jahren und mit ihr lebte ein Mädchen im alter von Takeshi. Ihr Name war Olivia. Sie war genau so wie die Retterin von Takeshi nett, sie erklärten ihm aber nicht warum er hier war. Der junge schwarzhaarige der darauf in starke Depressionen fiel verstand die Welt nicht mehr. Doch bald erfuhr er das Ur eine Meistern des Nah- aber auch der Schwertkunst war, er beobachtet das Training an welchem auf das kleine Mädchen teil nahm die blaues Haar besaß. Takeshi bat Ur im das alles auch beizubringen. Er hat gesehen wie sie einige Bergräuber ohne Probleme besiegte. Sofort kam die Frage, aus welchem Grund Takeshi dieses Kampfkunst erlernen wolle... Takeshi antwortete ehrlich er wollte Rache! Doch anders als gedacht lehnte Ur es ab Takeshi zu Unterrichten, sie meint es wär kein Grund die Kampfkunst zu lernen.
So verging ein Jahr und Takeshi konnte immer noch keine Fuß finden. Bis er erfuhr das Olivia das gleich wiederfahren ist wie Takeshi und der junge bewunderte sie, anders als er genoss sie ihr Leben weiter und auch er wollte weiter Leben und danke das er verschont wurden ist. Nach dem seine Einstellung nun verändert war. Konnte Takeshi wieder Lachen und Ur fing ihn an zu trainieren ohne das er noch einmal fragte. Auch konnte er das Kochen für sich finden. Das macht er vor allem wegen seinen Eltern, die beide exzellente Köche waren. Aber auch Ur war eine fabelhafte Köchin.
So vergingen die Jahr und Takeshi wurde immer stärker bei seinem 15 Geburtstag verließ er die Obhut von Ur,um auf einer Insel ganz alleine neue Techniken zu trainieren. Dort fand er eine zerstörte Schatztruhe und in dieser war eine Frucht. Da dem jungen das Essen ausgegangen und er nichts mehr fand, stopfte er sich die gelbe Frucht in den Mund, musste aber bald feststellen das diese nah gar nichts Schmeckte. In der darauf Folgenden Nacht hatte der junge unglaublich Kopfschemrzen. Nach dem Erwachen musste er verstellen das seine Hände sich in Elektrizität dieses kam und ging. Mit einem schreck verließ er wieder die Insel um seine Meistern nach Rat zu Fragen. Diese sagte im das er von einer Teufelsfrucht aß, sie tippte auf eine Logia Teufelsfrucht. Die neuen Fähigkeiten brachen im zunächst unglaubliche Schwierigkeiten ein, doch nach einiger Zeit, konnte der Junge verstellen das diese übermenschlichen Fähigkeiten auch was gutes hatten.

Nach einem weitern Training und diese Mal konzertierte er sich auf seine übermenschlichen Kräfte, konnte er es ohne Problem mit wilden Tieren aufnehmen. Eine Zeitlang konnte er nicht Kochen doch nah einigen Wochen war auch dies wieder möglich. Doch schon bald konnte er die Verwandlung kontrollieren.
Und nach dem Olivia Ur und Takeshi verließ um der Marine beizutreten. War auch Gray sich seinem Vorhaben immer sicher anders als seine Freundin glaubte er nicht an die Marine sondern hasste sie dafür das sie der Insel nie zur Hilfe kamen. Vor allem seinen Onkel hasste er dafür.

Nach seinem 16 Geburtstag war im Dorf wieder die Hölle los. Wieder waren die Bergrüberband aufgetaucht. Doch diesmal standen nicht Wehrlose Zivilsten vor ihnen sondern Takeshi der ohne Problem dies ganze Bande fertig machte. Nach dem Takeshi das Kopfgeld der Bergrüber von der Marine einstrich und endlich seine Seele beruhigen konnte. Trainierte er die nächsten zwei Jahre bis er mit 18 Jahren zu seiner Reise aufbracht. Ur schenkte ihm noch ein Schwert und gab Takeshi noch ein paar Tipps. Nach dem Verlassen seiner Heimat konnte Takeshi ein Marineschiff versenken und bekam ein Kopfgeld von 1 Millionen Berry.



Zuletzt von Takeshi Sawada am Sa Apr 19, 2014 6:21 pm bearbeitet; insgesamt 16-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Takeshi Sawada   Mo Apr 14, 2014 2:07 pm

Statuspunkte
Gesamte Attribute: 10
    Stärke: 1
    Geschwindigkeit: 4
    Kampfgeschick: 2
    Fernkampfgeschick: 1
    Willenskraft: 1
    Vitalität: 1

Gesamte Doriki 450
    Doriki durch Stärke: 60
    Doriki durch Geschwindigkeit: 150
    Doriki durch Kampfgeschick: 90
    Doriki durch Fernkampfgeschick: 50
    Doriki durch Willenskraft: 60
    Doriki durch Vitalität 40


Fähigkeiten
Goro Goro no Mi (jap. Donner-Frucht)
    Kategorie: Logia
    Beschreibung: Nachdem man sich einen bissen von der gelben Frucht gegönnt hat wird man unwiderruflich zu einem Donner-Menschen. Dass Wesen das von dieser Frucht kostet erhält unglaubliche Fähigkeiten. Schon bald wird es möglich sein selber zur Elektrizität zu werden, dieses zu kontrollieren und manipulieren, es wird Möglich sein Attacken und andren Geschändeten einfach auszuweihen in dem man sich in die Elektrizität verwandelt. Schwächen dieser Frucht sind wie bei allen Teufelsfrüchten Wasser & Seesteine aber auch Gummi.
    Beherrschungsgrad:
    Stufe 0 - „kleiner Funke“
    Der Verzehrer ist nun ein Donner-Mensch. Es heißt aber nicht das er auch sofort die Elektrizität kontrollieren kann, man kann sich auf dieser Stufe zwar schon erzeugen aber dazu braucht es eine Menge an Konzentration. Man kann sich aber noch nicht in das Element auflösen oder es bündeln.

    Stufe 1 - „Steckdose“
    Auf dieser Stufe hatte man schon einige Übungen hinter sich und es zeigen sich die ersten Erfolge man kann nun schon vereinzelte Körperteile in Elektrizität verwandeln. Auch ist es möglich kleine Blitze mit 100 zu erzeugen Volt.  

    Stufe 2 - „Kraftwerk“
    Nach harten Zeiten des Trainings hast du das Basiswissen erlernt und kannst dich nun in dein Element auslösen. Auch das bündeln der Elektrizität ist kein Problem mehr für dich. Blitze bis zu 500 Volt stehen unter deiner Gewalt.

    Stufe 3 - „Auserwählter des Donners“
    Es ist nun soweit auf dieses Stufe hast du dein Element unter vollster Kontrolle du kannst nun dich in wenigen Sekunden in Elektrizität auslösen. Jeder Gegner der sich mit dir nun anleckt muss Lebensmüde sein. Tier steht eine Spannung von bis zu 100.000 Volt zu Verfügung. Ohne Probleme fällt

    Stufe 4 - „Thor“
    Auf dieser Stufe kann man das meiste was so die Frucht zu biten hat. Man kann nun Blitze in der stärke von bis zu 1 Million erzeugen und verschießen.

    Stufe 5 - „Zeus“
    Die maximale ist nun erreicht, wer diese Stufe beherrscht und ein wirklicher Teufel, man kann nun alles einsetzten was die Elektrizität zu biten hat, du kannst nun ganze Landschaften und Städte mit einer Attacke Auslöschen. Die Elektrizität übersteigt die 1 Million Volt


Stärken:
    • Nahkampf
    Die Ausbildung macht in zu einem Nahkämpfer was auch seine stärke ist. Seine Gegner versucht der schwarzhaarige in diesem Modus zu besiegen.

    • Widerstand
    Durch die vielen Trainingsübungen besitzt Takeshi unglaublichen Körperlichen Wiederstand, seine Knochen und Gelenke sind besonders Fest und nicht leicht zu brechen. Dazu erleidet er weniger Verletzungen.

    • Starker Wille
    Durch seinen Starken Willen ist der Dickkopf besonders Zielstrebig und kann seinen Körper bis zur extrem Antreiben.

    • Fotografisches Gedächtnis
    Diese Fähigkeit hilft im vor allem bei Kochen ohne wirkliche Problem merkt er sich sofort jedes Rezept Aber auch in andren Sachen hilft sein Fotografisches Gedächtnis

    • Schnelle Wundheilung
    Seine schnelle Wundenheilung ist Takeshi nach erleiden Verletzungen im Kampf schnell wieder einsetzbar


Schwächen:
    • Fernkampf
    Er kann eigentlich kaum was in dieser Kampfart Anfang weil er überhaupt nicht für so einen Kampf gewaffnet.

    • Unerfahrenheit
    Takeshi ist ein ziemlicher Neuling und deshalb noch ziemlich unerfahren

    • Aggressivität
    Der leicht provokante Takeshi lässt sich gerne mal zu provozieren, das liegt daran das er ziemlich aggressiv ist. Was in einem Kampf ziemlich zum Nachteil werden kann.

    • Selbstüberschätzung
    Takeshi hält sich für denn stärksten der Welt und will es mit der ganzen Welt aufnehmen, was oft zu Problemen führen kann.

    • Sucht
    Was zunächst nur harmlos anfing führte zu einer krassen Sucht. Aus dem Gelegenheitsraucher wurde ein Kettenraucher. Man sieht Takeshi eigentlich kaum ohne Zigarette im Mund.


Beruf:
Smutje
    Beschreibung: Einer der woll wichtigsten Berufe an Bord eines Schiffes ist der Smutje dieser versorgt seine Crewmitglieder mit verschienden Leckreinen und fühlt ihnen die Bäuche.
    Stufe:
    Stufe 0 - „Anfänger“
    Beschreibung der Stufe


Ausrüstung:

Seestein Handschuhe
    Art: Waffe, Untersützung
    Material: Seestein, Stoff
    Werte: -
    Beschreibung: Bei diesen Handschuhen handelt es sich um ganz Besondere Handschuhe die Takeshi als Geschenk bekam. Es sind mit Seestein verarbeitet Handschuhe. Teufelsfruchtnutzer werden bei berühren dieser Handschuhe schwach und können ihr Übermenschlichen Fähigkeiten nicht einsetzen. Sie sind so verarbeitet das auch Teufelsfruchtnutzer sie anziehen können. Dazu sind sie besonders Fest und lassen sich nicht so einfach zerstören.

Inventar
    250.000 Berry
    Kochbuch
    Salze und andre Kräuter
    Ziergarten
    Feuerzeug
    Kleidung
    Seekarte
    Kompass
    mobile Teleschnecke


Techniken:

Goro Goro no Burokku
    Kategorie: Defensive
    Vorraussetzungen: Goro Goro no Mi [Stufe 0]
    Beschreibung: Bei dieser Technik handelt es sich um einen Kreisförmigen Schild der aus Elektrizität entsteht, dieser soll in einem Kampf denn Anwender vor Gegnerischen Techniken schützen. Auf dieser Stufe hält er aber nicht wirklich viel aus.


Goro Goro no Tegowai Ken
    Kategorie: Offensive
    Vorraussetzungen: Goro Goro no Mi [Stufe 0]
    Beschreibung: Eine sehr starke offensive Technik. Takeshi löst seine Faust in eine elektrische auf und schlägt mit voller Wucht in den Brauchbreich des Gegenüber. Die Faust besitzt eine Power von 50 Volt und lähmt den Gegner kurz und macht diesen für eine kurze Zeit Kapmfunfähig.



Goro Goro no inazuma
    Kategorie: Offensive
    Vorraussetzungen: Goro Goro no Mi [Stufe 0]
    Beschreibung: Bei dieser Technik sammelt der Anwender Elektrizität in seiner Hand und schleudert sie auf seinen Gegner. Dieser Attacke sieht wie ein kleiner Blitz aus und kann denn Gegner wie ein Elektroschock treffen und auch verletzen.


Goro Goro no Boru
    Kategorie: Offensive
    Vorraussetzungen: Goro Goro no Mi [Stufe 0]
    Beschreibung: Eine Kugel die mit kleiner Blitzen gefühlt ist, entsteht in der Hand des Nutzers. Dieser ist so groß wie ein Medizinball. Nach dem der Gegner mir dieser Kugel in Berührung kommt platzt diese wie ein Wasserballon auf und die kleine Stromschläge verteilen sich auf dem Körper des Gegner dieser wird kurz gelähmt aber kann auch leichtere Branwunden von sich tragen.


Goro Goro no Boosto
    Kategorie: Unterstüzung
    Vorraussetzungen: Goro Goro no Mi [Stufe 0]
    Beschreibung: Takeshi gibt sich dank seiner Teufelsfrucht selber kleiner Stromschläge. Dadurch wird das Blut in seinem Körper angetrieben und er wird Wacher. Was auch so zu mehr Aufmerksamkeit führt, er kann nun besser denn Kampf durch führen.


Zuletzt von Takeshi Sawada am Sa Apr 19, 2014 6:47 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Takeshi Sawada   Fr Apr 18, 2014 7:23 pm

Weitere Informationen

Hast du weitere Accounts in diesem Forum? Nein

Wie bist du auf uns aufmerksam geworden? Internet

Welchen Avatar möchtest du für deinen Charakter verwenden? Itsuki Minami & Gareki (Air Gear & Karneval)

Wie alt bist du in der Wirklichkeit? 18 Jahre

Hast du die Regeln gelesen? Regeln ?... ah was xD natürlich.

Welche Crew ist in Aussicht? Noch keine
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Takeshi Sawada   Fr Apr 18, 2014 7:24 pm

Jo ist Fertig Smile ah und name bitte in Takeshi Sawada umbenennen
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Takeshi Sawada   

Nach oben Nach unten
 
Takeshi Sawada
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Takeshi Sawada
» Akina Sawada
» Tsunayoshi Sawada

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece - Revolution ::  :: Ar(s)chiv :: Bewerbungen-
Gehe zu: